Veranstaltungsort
für alle Kurse:

Yoga-Raum Gabriele Besser, Eimsbütteler Chaussee 37a, Hinterhaus, 20259 Hamburg
(10 min. von U-Bahn Christuskirche),

soweit nicht anders angegeben

 

Atem Tonus Ton -

eine körperorientierte Stimmbildung

  

Aktuelle Termine

 

Workshops für Einsteiger

 

Samstag, 2. Dezember 2017,

12-18 Uhr

Kosten: 90 Euro

 

Samstag, 10. Februar 2018,

12-18 Uhr

Kosten: 90 Euro

 

Sonntag, 8. April 2018,

12-18 Uhr

Kosten: 90 Euro

 

Samstag, 9. Juni 2018,

12-18 Uhr

Kosten: 90 Euro

 

Die Kurse für Einsteiger sind nicht aufeinander folgend und können einzeln gebucht werden.

 

 

Workshops für Fortgeschrittene


So., 19.11.2017

12-16 Uhr

Kosten: 60 Euro

 

So., 11.2.2018

12-16 Uhr

Kosten: 60 Euro

 

Sa., 7.4.2018

12-16 Uhr

Kosten: 60 Euro

 

So., 10.6.2018

12-16 Uhr

Kosten: 60 Euro

 

 

Anmeldung oder Rückfragen

telefonisch an Astrid Schmidt,
Tel. 040 - 458 352

oder per E-Mail:
info@astrid-schmidt.de

Atem Tonus Ton

Eine körperorientierte Methode zur Stimmentfaltung

 

"Ich wünsche mir, dass ich gehört werde und meine Stimme kräftig und leicht klingt."
„Ich möchte beim Singen/beim Sprechen ganz im Moment sein und mich nicht hinterfragen oder kritisieren.“
„Ich wünsche mir mehr Verbindung zu meinem Körper beim Singen und mehr Leichtigkeit in der Stimme.“
„Manchmal läuft die Stimme ganz leicht, und dann ist es so wunderbar. Aber dann finde ich sie oft nicht wieder. Wie kann ich meine Stimme stabilisieren?“

 

Atem Tonus Ton ist eine körperorientierte Stimmbildung und bietet die Möglichkeit den Körper, den Atem und die Stimme zu erfahren und miteinander zu verbinden. Die Stimme braucht für einen freien, unangestrengten Ton einen durchlässigen, gelösten Körper, der in der Lage ist, Muskeltonus für die Stimmgebung aufzubauen und zu lösen.

In Atem- und Bewegungsübungen mit und ohne Stimme wird die Verbindung zum Boden geschaffen.  Der Körper und der Atem werden wahrgenommen und bewusst für die Stimme eingesetzt. Die Stimme kann sich kraftvoll, frei und ohne Anstrengung entwickeln. Der persönliche Ausdruck kommt zum Tragen.


Auf der Grundlage des „Erfahrbaren Atems“ von Ilse Middendorf hat Maria Höller-Zangenfeind die körperorientierte Stimmbildung Atem Tonus Ton entwickelt. Dieser Methode liegen die physiologischen Gesetzmäßigkeiten der Atemmechanik und der Stimmgebung zugrunde. Darüber hinaus entwickelt sich ein stärkeres Körper- und Atembewusstsein und die persönliche, ausdrucksstarke, authentische Stimme. Empfehlenswert ist das Buch "Stimme von Kopf bis Fuß" von Maria Höller-Zangenfeind, erschienen im Studienverlag.

 

 
Dieser Workshop richtet sich an alle,

 

  • die ihre Stimme gerne entfalten möchten.
  • die ihre Stimme besser mit ihrem Körper und Seele verbinden wollen.
  • die sich mehr Leichtigkeit, Kraft und Ausdrucksstärke für ihre Stimme wünschen.

 Also, an Sängerinnen und Sänger, Pädagoginnen und Pädagogen, Menschen in Sprechberufen und alle Neugierige, die ihre Stimme mit den Körper und dem Atem verbinden möchten.

 

 
Ich arbeite mit Körper- und Atemübungen

 

 

  • an der Verbindung von Körper, Atem und Seele.
  • an den Möglichkeiten der Stimme, an ihrer Leichtigkeit, ihren Farben und der Individualität.
  • an der Bewusstwerdung und Lösung von Haltemechanismen, Verspannungen und Unbeweglichkeiten.
  • am Aufbau einer der Stimme angemessenen Körperspannung.
  • an der Tonlänge, Kopf- und Bruststimme und an der Stimmkraft.
  • weg vom Wollen hin zum Lassen.


Die Körper-, Atem- und Tonübungen finden in einer kleinen Gruppe statt. Auf Wunsch gibt es die Möglichkeit zu einer Einzelarbeit (ca. 15 min.) während des Seminars, in der dann das Erarbeitete individuell auf das Sprechen oder Singen übertragen werden kann. Wer die Einzelarbeit möchte, bringt bitte ein vorbereitetes Gedicht oder ein Lied (Noten) mit.